24option Anbieter Startseite

Startseite des Anbieters. Quelle: 24option.com

Wer sich schon mal mit dem Thema Trading mit Binären Optionen beschäftigt hat, der wird sicherlich auch schon von 24option gehört haben. Der sehr erfahrene und innovative Finanzmakler hat seinen Sitz auf Zypern und ist seit 2009 tätig und bietet sowohl den Profis als auch den Neulingen durchaus interessante Handelsmöglichkeiten.

Hinter dieser Maklergesellschaft steht das Unternehmen Rodeler LTD Financial Services Ltd. Dabei handelt es sich um eine privat geführte Firma, welche seit 2013 eine offizielle CySEC Regulierung besitzt. Darüber sichert der Broker faire Bedingungen beim Trading mit binären Optionen zu. Der Support in Deutschland läuft über eine Zweigstelle in Köln. Interessant sind bei 24option auch die über 100 handelbaren Basiswerte sowie eine Rendite bis zu 89 Prozent als auch ein uneingeschränkter Marktzugang.

Auch Einsteiger, die nicht viele Erfahrungen mit Binären Optionen haben, können bei 24option loslegen. Damit der Start gut gelingt, stehen den Neulingen entsprechende Informationen und Videos bereit, worüber man sich ausgiebig informieren kann. Diese Tutorials sind selbstverständlich alle kostenlos. Nicht vergessen sollte man auch nicht den recht hohen Bonus von 100 Prozent, den man als neuer Trader von 24option als Willkommensgeschenk bekommt.

5 Argumente für 24option:

Bei 24option handelt es sich um eine einfache Handelsplattform, die ihren Kunden faire Konditionen anbietet. Sowohl Profis als auch Neulinge können bei 24option tätig werden.

  • Broker ist EU-reguliert
  • vielseitiges Angebot mit mehr als 100 Basiswerten
  • Renditen in Höhe von bis zu 89 % möglich
  • Charting-Tools sind ebenfalls auf der Premium-Plattform vorhanden
  • Support auch auf Deutsch

Handelsangebot bei 24option: Angebot von mehr als 100 handelbaren Basiswerten

Bemerkenswert ist bei 24option das umfangreiche Handelsangebot. Mehr als 100 unterschiedliche Basiswerte können sich sehen lassen. Dabei sind die Asset-Kategorien Rohstoffe, Aktien, Devisen und Indizes, wobei Ihnen neben Aktienwerten wie Apple, Google oder Coca-Cola auch Rohstoffe wie Gold, Silber oder Rohöl zur Verfügung stehen. Die möglichen Währungspaare beziehen sich nicht nur auf die gängigen Währungen wie EUR/USD oder GBP/USD, sondern auch eher unüblichere Währungen sind verfügbar. Sie können daher auch zum Beispiel EUR/ZAR oder auch USD/RUB nutzen.

Zum Vervielfachen stehen Ihnen vier Handelsarten zur Verfügung. Diese Ordervarianten können Sie verwenden:

  • Hoch / Tief (Call / Put)
  • Treffer (One Touch Option)
  • Grenze (Boundary Optionen)
  • Kurzfristige Optionen (30 Sekunden, 60 Sekunden, 2 Minuten und 5 Minuten Optionen)

Im Bereich des Risikos haben Sie die Wahl von normal bis hoch. Renditen bis zu 360 Prozent sind möglich.

Wenn Sie an Risikovorsorge interessiert sind, dann sollten Sie die Funktion „Early Closure“ nutzen. Mit „Early Closure“ können Sie einen Trade bis zu drei Minuten vor Ablauf vorzeitig beenden. Über diese Funktion haben Sie daher die Möglichkeit, Handelsverluste zu reduzieren. Allerdings können Sie dadurch auch an den Broker vorzeitig verkaufen, wenn eine Option im Geld liegt. Wenn diese spezielle Funktion verfügbar ist, bekommen Sie dies beim Handeln angezeigt. Bei der 60-Sekunden Option gibt es kein „Early Closure“.

Unternehmen Rodeler LTD
Adresse 39 Kolonakiou Street, Frema Plaza, 1st Floor, 4103 Ayios Athanasios, Limassol, Zypern
Registrierungs­nummer HE312820
Regulierung / Lizenz CySEC, 207/13
Telefon DE 0800 589 2697
eMail info@24option.com
Live Chat 24/7, deutsch
Fax: +357 25 030329

Handelskonditionen & Mindesteinlage: Informationen zu den Handelskonditionen und den Mindesteinlagen

24option richtet sich sowohl an die Profis als auch an die Neulinge auf diesem Gebiet. Daher werden auch verschiedene Kontoarten angeboten. Dabei haben alle Konten Zugang zu allen Produkten. Die Kontoarten unterscheiden sich nur bezüglich der Mindesteinlagen, der Mindesthandelsbeträge sowie in der Rendite, den Auszahlungsgebühren und auch in einigen Serviceoptionen. Die einzelnen Kontoarten werden bei 24option als Standard, Silber, Gold, Platin und Diamant bezeichnet.

Laut 24option beträgt beim handeln mit regulären binäre Optionen die maximal mögliche Rendite 89 Prozent. Dabei muss man allerdings erwähnen, dass diese Renditemöglichkeit nur die VIP-Kunden erreichen können, die ein Konto mit der Bezeichnung Diamant haben. Bei einem solchen Diamant-Kontor beträgt die Mindesteinlage 50.000 Euro. Hat man sich für ein Standard- oder auch ein Silber-Konto entschieden, dann kann die Rendite immerhin noch bis 82 Prozent erreichen. Dabei reicht auch schon ein Kontoguthaben in Höhe von 250 Euro bzw. 2.500 Euro. Beschäftigt man sich mit Hoch / Tief Optionen, dann können die Renditen zwischen 60 bis 82 Prozent liegen. Eine längere Ablaufzeit verringert entsprechend die Rendite. Hat man ein Gold-Konto, das ein Kontoguthaben von mindestens 25.000 Euro benötigt, dann sind Renditen bis 85 Prozent erreichbar.

Bemerkenswert ist noch, dass sich die Konten sowohl in der Mindesteinlage als auch in der Mindesthandelssumme unterscheiden. Beim Standard-Konto betragen dies 24 Euro, beim Gold-Konto 48 Euro und beim Platin-Konto liegt die Mindesthandelssumme bei 120 Euro.

24option handel trading

Trading Bereich von 24option. Quelle:24option.com

Handelsplattform und Mobile Trading: 24option bietet eine Hi-Tech Plattform

Die Hi-Tech Plattform von 24option ist gut durchdacht und sehr übersichtlich. Daher fällt es auch Einsteigern leicht, sich dort zurechtzufinden. Die unterschiedlichen Handelsarten und Basiswerte sind direkt zu sehen und auch Charts und News gibt es zu allen Optionen. Die Tutorials, Videos und der gute Kundenservice runden das Angebot ab. Außerdem können Sie auch noch ohne Zusatzkosten aus drei Varianten von Handelsbenachrichtigungen auswählen. Sowohl 60, 30 und 15 Minuten Signale sind möglich, die sich ständig aktualisieren.

Auf der Plattform werden reale Marktdaten angezeigt. Sie können als Trader bei 24option also davon ausgehen, dass Sie mit exakten Investitionsinformationen und den jeweils aktuellen Marktpreisen arbeiten.

 

Auch mobiles Trading ist bei 24option möglich. Sie brauchen nur ein mobiles Endgerät, wie ein Smartphone oder ein Tablet und schon können Sie die mobile Webseite nutzen, über die Sie Zugang zur Plattform und zu Ihrem Konto bekommen. Die mobile Webseite können Sie über den Browser aufrufen oder aber Sie nutzen die Trading App von 24option, die es sowohl für Android als auch iOS gibt. Nutzen Sie diesen Service und handeln Sie über Ihr mobiles Gerät in Echtzeit und auf der Basis von Echtzeitdaten. Selbstverständlich werden auch darüber Ihre Handelsaufträge direkt ausgeführt und der Zugang zu den Anlagewerten ist auch nicht zeitlich limitiert.

vorschau-24option-boris-becker vorschau-24option-juventus-turin

Sitz und Regulierung: 24option ist durch CySEC seit 2013 reguliert

Wer sich mit den Brokern für den Handel mit binären Optionen bereits beschäftigt hat, wird vielleicht schon festgestellt haben, dass zahlreiche als Firmensitz die Insel Zypern angegeben haben. Das ist kein Zufall, denn dieses EU-Land bietet den Finanzunternehmen diverse Vorteile. Dazu zählen gemäßigte Unternehmenssteuern sowie eine Regulierung. Ist ein Unternehmen reguliert, dann kann es seine Dienstleistungen in der EU ohne spezielle Einschränkungen den Kunden anbieten. Beim Handeln mit Binären Optionen bedeutet eine Regulierung aber auch Fairplay. Hinter der Markenbezeichnung 24option steht die Finanzgesellschaft Rodeler Ltd, die seit 2013 über CySEC mit der Lizenznummer 207/13 reguliert ist. Eine Eintragung ist auch in Deutschland bei der BaFin im Register der Grenzüberschreitenden Dienstleister zu finden.

Da die Rodeler Ltd als eine zypriotische Investmentgesellschaft zum Cyprus Investor Compensation Fund (CIF) gehört, sind auch die Kundenguthaben bis zu 20.000 Euro abgesichert. Durch die EU-Regulierung wird garantiert, dass das Vermögen der Firma und die Einlagen der Kunden auf voneinander getrennten Konten verwahrt werden.

Einzahlung und Auszahlung: Verschiedene Online-Zahlungsservices stehen zur Verfügung

Obwohl der Zahlungsverkehr eigentlich recht einfach und problemlos ist, sollte man dennoch auf ein paar Sachen achten. Vor allem die Einzahlungen sind bei 24option unkompliziert und immer kostenfrei. Allerdings ist das bei den Auszahlungen nicht immer der Fall.

Einzahlungen können sie vornehmen mit:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • Online-Zahlungsdienstanbieter (Sofort Überweisung, Skrill, Paysafecard, Neteller)

Wenn man sich anfangs für ein Standard-Konto angemeldet hat und entsprechend mindestens 250 Euro einzahlt, kann man später immer noch auf ein anderes Konto wechseln, wenn das Guthaben dem entspricht.

Auszahlungen sind möglich mit:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • Skrill

Hat man ein Standard-Konto, dann ist nur die erste Auszahlung kostenlos. Die darauf folgenden Auszahlungen werden bei dieser Kontoart bei einer Banküberweisung mit 30 Euro berechnet und bei einer Auszahlung auf das Kreditkartenkonto mit einer Gebühr von 3,5 Prozent des Umsatzes veranschlagt. Läuft die Rückerstattung über Skrill, dann fallen 2,0 Prozent an und über Neteller 2,5 Prozent. Selbst die Kunden mit einem Gold-Konto, die ein Kontoguthaben von mindestens 25.000 Euro haben, können nur eine kostenlose Auszahlung im Monat machen. Wer alle Auszahlungen kostenlos machen möchte, der muss ein VIP-Kunde sein und ein Platin- oder Diamant-Konto haben.

24option einzahlungen auszahlungen

Zahlungsarten von 24option, Quelle:24option.com

Kontoeröffnung und Bonus: 100 Prozent Willkommensbonus

Eine Kontoeröffnung ist bei 24option schnell und einfach erledigt. Man braucht nur seine Daten in dem Online-Formular einzutragen. Dann tätigt man die Einzahlung und verifiziert das Konto durch eine Kopie des Lichtbildausweises sowie durch einen Adressnachweis, wie zum Beispiel die Kreditkarte oder eine gültige Rechnung. Dies muss entsprechend des Gesetzes gegen Geldwäsche geschehen. Handelt es sich um einen seriösen Broker, dann wird er auf der Verifizierung bestehen und erst dann alle Kontofunktionen frei schalten. Um zumindest das Standard-Konto nutzen zu können, müssen Sie Ihr Konto mit mindestens 250 Euro aufladen. Zum Einzahlen gibt es verschiedene Möglichkeiten, die alle kostenfrei sind.

Interessant sind bei 24option auch die Bonusaktionen. Für neue Kunden gibt es einen attraktiven Willkommensbonus von 100 Prozent direkt nach der ersten Einzahlung. Das heißt, dass Sie bei 250 Euro Einzahlung dann ein Handelskapital von 500 Euro bekommen.

Wenn Sie als Neukunde ein Konto registrieren und die Trading App herunterladen, bekommen Sie von 24option einen Bonus von 24 Euro auf Ihr Konto gutgeschrieben. Als aktiver Trader bekommen Sie von 24option Möglichkeiten zum Null-Risiko-Handel angeboten und werden auch zu Wettbewerben eingeladen.

Natürlich gibt es zu einem Bonus auch bestimmte Bonusbedingungen, die erfüllt werden müssen, um eine Auszahlung zu beantragen. Um eine Freigabe zu bekommen, muss dann der Bonus bis zu 50-fach umgesetzt werden. Daher sollte man bei jedem Bonusangebot auch genau auf die Bedingungen achten. In der Regel eignen sich Boni vor allem für Trader mit Erfahrung und selbstverständlich muss man als Kunde keinen Bonus annehmen, wenn man ihn nicht möchte.

Demokonto: Demokonto zum Testen von Binären Optionen

24option bietet ein Demokonto an, was bei anderen Anbietern nicht immer der Fall ist. Nur manche Broker bieten sowohl den Kunden als auch den Interessenten ein Demokonto an. Wenn Sie sich bei 24option als Kunde angemeldet haben und auch eine Einlage von mindestens 250 Euro getätigt haben, dann bekommen Sie auch den Zugang zu einem Demokonto. Sind Sie kein Kunde, dann ist das Testen von Binären Optionen nicht möglich.

Weitere Infos zu Binären Optionen:

Mini-Zinsen ade – Binäre Optionen können zur Geldanlage der Zukunft werden

Binäre Optionen – Seriös oder doch Betrug?

Binäre Optionen oder CFDs – Börsentrends mit Risiken

Wenn man sich die Webseite von 24option ansieht, sind allerdings keine Informationen zum Demokonto zu finden. Dennoch besteht aber die Möglichkeit, ein solches Demokonto zu nutzen, wenn Sie ein Standard-Konto mit mindestens 250 Euro Einzahlung eröffnet haben. Dazu brauchen Sie nur den Support zu kontaktieren, damit Ihnen ein solches Demokonto eingerichtet wird.

Service & Bildung: Support in deutscher Sprache

Der Kundenservice von 24option ist an allen Wochentagen an 24 Stunden erreichbar. Mit einer Zweigstelle in Deutschland, die sich in Köln befindet, kann 24option auch Support in deutscher Sprache anbieten, was für deutsche Trader sehr angenehm ist.

Kontaktmöglichkeiten bestehen über Live-Chat, Telefon und E-Mail. Zu den üblichen Handelszeiten ist sowohl der Live-Chat als auch die Hotline zu erreichen. Außerdem bietet 24option auch eine umfangreiche Fortbildung an. Daher gibt es immer wieder Live-Webinare, spezielle Trainings sowie E-Books, die von den Kunden ohne Zusatzkosten genutzt werden können.

 

Seriosität: Wie seriös ist 24option?

Es gibt keinen Hinweis darauf, dass es sich bei 24option um einen Betrugsfall handelt. 24option ist seriös, was sich auch in der CySEC Regulierung zeigt. Auch auf der Webseite oder in den Angeboten gibt es keinen Anlass, der darauf hinweisen könnte, dass kein Faiplay eingehalten wird. Da die allgemeine Geschäftssprache das Englische ist, können allerdings nicht alle Informationen, wie die Datenschutzerklärung und der Umgang mit Interessenskonflikten, auf Deutsch gelesen werden.

Verlieren Trader ihre Einlagen, kann es natürlich passieren, dass diese von Betrug bei 24option sprechen. Allerdings kann es auch sein, dass diese Trader ihren Misserfolg durch falsches Einschätzen von Handelsrisiken selber verursacht haben.

Handelsrisiken sind nicht von der Hand zu weisen und auch 24option weist darauf deutlich hin. Werden Bonusbedingungen nicht korrekt erfüllt, dann kann es auch bei angeforderten Auszahlungen zu entsprechenden Verzögerungen kommen. Auch in diesem Fall trägt nicht der Broker die Schuld. Für Betrug gibt es daher keine Hinweise.

Fazit: Unsere 24option Erfahrungen – Aktive Trader sind hier gut aufgehoben

Nicht ohne Grund zählt 24option zu den weltweit führenden Brokern von Binären Optionen. Die professionelle Plattform mit über 100 Basiswerten sowie recht hohen Renditen, die für VIP-Kunden sogar bis zu 89 Prozent betragen können, ist vor allem für erfahrene Trader sehr interessant. Durchschnittlich befinden sich die Renditen jedoch bei 70 bis 75 Prozent. Weitere Pluspunkte sind die CySEC-Regulierung sowie die Niederlassung in Deutschland und das Angebot in deutscher Sprache.

Während 24option für erfahrene Trader durchaus zu empfehlen ist, gibt es für Neulinge jedoch bessere Alternativen. Nicht sehr positiv ist auch, dass nur die erste Auszahlung kostenlos ist und eine Mindesteinlage von 250 Euro erforderlich ist, wobei auch noch eine Mindesthandelssumme von 24 Euro verlangt wird.